Square Enix schreibt rote Zahlen


    • Phil
    • 480 Aufrufe 1 Antwort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Square Enix schreibt rote Zahlen

      Das Entwicklerstudio Square Enix, bekannt durch Sleeping Dogs, schreibt laut dem Magazin Gamasutra rote Zahlen. Angeblich sind schlechte Verkaufzahlen verschiedener Game Titel schuld. unter anderem auch das Spiel Sleeping Dogs. Das Spiel war zwar in den Verkaufscharts unter den Top 10 aber dies auch nur für kurze Zeit.
      In den USA wurde das spiel in den ersten Wochen nur 300 000 mal verkauft. Ein ziemlich schlechter start für einen Top Titel.

      Hitman: Absolution oder Tomb Raider müssen das Disaster nun in Zukunft richten.
      Werbung nur für Gäste sichtbar.